Moka Efti Orchestra verlegt Konzert in München in den Dezember

Das Moka Efti Orchestra steht in den Startlöchern, um endlich die mehrmals verschobenen Konzerte der „Erstausgabe-Tour“ 2020 zu spielen.

Nach München kommt das Erfolgsensemble jedoch erst Ende 2022 wieder – die für den Mai angekündigte Show wird aufgrund der umbaudedingten Schließung des Technikums auf den 16.12.2022 ins Werk 7 verlegt. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Dann werden Orchester und Sängerin Severija auch Stücke aus dem im November erscheinenden, neuen Album „Telegramm“ im gleichnamigen Programm haben.   Statement der Künslter:innen:

„Liebe Leute, wir freuen uns, nun endlich die immer wieder verschobenen Konzerte unserer ‚Erstausgabe-Tour-2020‘ zu spielen! Im April und Mai kommen wir wie geplant nach Hannover, Berlin, Rostock, Magdeburg, Leipzig, Erfurt, Mannheim und Erlangen!

Einige der von uns für diesen Frühjahrszeitraum vorgesehenen Konzert[1]Termine müssen nun leider nochmals verschoben werden: Die Konzerte in Köln, Essen, Bremen, Dresden, Ludwigsburg und München werden auf Ende 2022 verlegt und dann im Rahmen unserer ‚Telegramm-Tour-2022‘ stattfinden.

Unser neues Album ‚TELEGRAMM‘ erscheint im November! Wir freuen uns auf Euch! MEO“

Tickets für das Konzert im Werk 7 Theater gibt es HIER.