Johannes Falk sagt Tournee ab

Leider muss die für März 2022 geplante Tour mit Johannes Falk aufgrund der Pandemielage abgesagt werden. Das betrifft auch das für den 27.03. geplante Konzert in München.

Johannes Falk sagt dazu: “Meine „So nah wie möglich“ Acoustic-Tour wird leider ersatzlos gestrichen. Dass ich über diese Entscheidung wirklich todtraurig, frustriert und enttäuscht bin, muss ich euch nicht weiter erklären. Mir blutet wirklich das Herz! Dennoch hatten wir, meine Bookingagentur, mein Management und ich, keine andere Wahl. Bis zum Schluss haben wir gehofft, dass sich der Trend schneller zum Positiven wendet und die Lockerungen früher kommen.Des Weiteren haben wir auch bis zu letzt gehofft, dass die Ticket-Vorverkaufszahlen steigen aber offensichtlich herrscht auch hier bei vielen noch eine große Unsicherheit, was sich natürlich nicht unerheblich auf die Ticketverkäufe auswirkt. Und ich kann diese Unsicherheit wirklich verstehen. Es stand die Überlegung im Raum, die Tour in den Spätsommer/Herbst zu verlegen. Aber da sehr viele Künstler*innen ihre Tourneen verschoben haben, ist es faktisch unmöglich noch freie, zusammenhängende Termine zu finden. Daher hoffe ich, dass ich in 2023 mit neuem Album unter normalen Bedingungen auf Tour gehen kann.”

Karten können ab sofort bei den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

X